SmaTrig 2.1

DIY projects from various topics

Projects


weihnachtsbaumstaender
Weihnachten steht vor der Tür, die Geschenke sind schon unterwegs, die Lichterkette blinkt in allen Farben - pure Romantik. Eine Aufgabe ist aber noch zu erledigen: Der Weihnachtsbaum. Einsneunzig ist das Schnäppchen vom Baumarktparkplatz geworden. Und wieder geht der Alptraum los. Der Baum passt erst gar nicht in den Ständer und steht nach der Behandlung mit der Säge schief. Der aus 0.8 mm Blech gestanzte Ständer mit drei M5 Klemmschrauben lag schon drei mal im Müll, schaffte dann aber doch noch den Weg zurück in den Keller. So ähnlich erging es mir Jahr für Jahr. Damit sollte Schluss sein. Ein Eigenbau musste her. Die hier beschriebene Konstruktion ist entsprechend von der kompromisslosen Sorte. Ein Weihnachtsbaumständer der wirklich stabil und funktional, aber immer noch einfach nachzubauen ist. Im Folgenden ist die Konstruktion genauer beschrieben.

sander box
No, it's not a hamster house what you see in the title picture. It's a simple attachment for the lathe to turn it into a disk sander. The idea of such a device is not unique. The whole trick is to build something simple, yet functional. My priorities for the project were: Reasonable dust extraction, compact size, easy to attach and easy to build. Below you'll find instructions how to build the lathe extension.

laminatedd plywood sculpture
Auf dieser Seite beschreibe ich die Entstehung einer frei geformten Holzskulptur, die durch das Stapeln von Sperrholzscheiben und anschliessendes Schleifen entstand. Das Projekt war ursprünglich als Machbarkeitsstudie für eine frei geformte Lautsprecherbox gedacht. Statt an zwei Säulen mit einem Meter Höhe (oder unter Umständen zwei unhandlichen Brocken Brennholz) wollte ich mich an etwas kleinerem messen. So bin ich auf den Lampenfuß gekommen. Die Arbeitsschritte und meine Erfahrungen sind im Folgenden beschrieben und fotografisch festgehalten.

feuertonne
Abends im Garten ist es fast immer kühl. Man wohnt nun mal weit oben auf dem Globus. Was gibt es da Schöneres als ein knisterndes, wohlig wärmendes Feuer, in dem auch praktischerweise alle Holzabfälle verschwinden. Da gibt es die Varianten: steinumrandete Feuerstelle a la Neandertaler, Kesselunterboden mit Füßen für 99,99 aus dem Baumarkt oder z.B. die gute Feuertonne, also ein Fass mit abgesägten Deckel in dem es brennt, auch Ghetto Light im Neudeutschen genannt. Um eine derartige Konstruktion geht es hier, nur bastlergerecht aufgemotzt - eine Feuertonne de luxe.

horn
Hornlautsprecher üben auf viele eine unerklärliche Anziehungskraft aus. Irgendwann habe auch ich das Bedürfnis verspürt diese Art von Lautsprechern zu besitzen. Das akustische Funktionsprinzip ist im Vergleich zu anderen Lautsprechertypen sehr ausgeklügelt und nach wie vor Forschungsgegenstand. Wie im Internet zu sehen, opfern so manche Audioenthusiasten ganze Räume für ihre Systeme. Das kam bei mir aus Platzgründen nicht in Frage...